F: Der Name „Trauma“ irritiert mich – gibt es nicht auch einen gleichnamigen CD-Laden?
A: Nein - nicht mehr. Den ehemaligen Trauma-Musicstore findet ihr jetzt unter www.knochenhaus.ch. Bei der Eröffnung unserer Läden entschieden wir uns damals, die Ladenräumlichkeiten zu teilen und einen gemeinsamen Namen zu verwenden. Aus rechtlicher Sicht sind und waren die beiden Läden schon immer getrennt; es sind beides eigenständige Unternehmen und sie befinden sich auch nicht unter gleicher Führung.

F: Ich möchte mich genauer über euer Angebot informieren, bevor ich vergebens nach Zürich fahre.
A: Kein Problem! Wir stehen für sämtliche Auskünfte und Fragen zur Verfügung. Schaut einfach auf der „Ueber Trauma“-Seite nach – es stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, damit ihr eure Auskünfte problemlos erhält!

F: Ich möchte aber lieber per Katalog bestellen.

A: Aufgrund der zum Teil extrem langen Lieferfristen bei vielen Herstellern halten wir einen Katalogservice für unzweckmässig. Im Weiteren würde leider ein eigener Katalog unweigerlich dazu führen, Massenware anbieten zu müssen. Wir ziehen es aber vor, vorwiegend Einzelstücke zu führen, um etwas Exklusivität zu gewährleisten.

F: Und was ist, wenn mir das Kleid im Laden nicht passt?
A: Keine grosse Sache! Wir führen Anpassungen (zB. Kürzen, zusätzliche Schnürungen) an unseren Klamotten sehr kostengünstig für euch durch.

F: Warum kann ich nicht telephonisch und auf Rechnung bestellen?
A: Die Umtriebe resp. der Aufwand wäre für uns zu gross. Dies würde sich auf die Preiskalkulationen auswirken - Preiserhöhungen wären die Folge. Das ist mit unserer Preispolitik nicht vereinbar.

F: Warum bietet ihr kein Onlineshopping an?
A: Aufgrund der vielen einzelnen Stücke ändert unser Sortiment tagtäglich, und wir würden nur sehr ungern die tollsten Designs gleich dutzendweise unters Volk bringen... Im Weiteren legen wir sehr viel Wert darauf, euch die Möglichkeit einer persönlichen und ausführlichen Beratung zu bieten, und diese Möglichkeit ist im Versandsystem natürlich nicht gegeben. Aber wer weiss schon, was die Zukunft uns noch alles bringt...!

F: Darf ich euch Flyers von unserem Konzert/unserer Veranstaltung bringen?
A: Sicher, gerne! (Es versteht sich aber von selbst, dass Flyers von Techno-Veranstaltungen bei uns an der falschen Adresse sind...!)
Wir distanzieren uns aber von Bands und Veranstaltern, die beispielsweise dem rechten Lager zugeordnet werden oder sonstwie „unangenehm“ aufgefallen sind. (Grabschändungen u.a.) Solche Veranstalter werden von uns ganz sicher nicht uunterstützt und können sich das Senden von Flyers sparen.